INCI-Check: EvePearl Cosmetics

Neben den Drogerie-Kosmetikmarken interessieren mich besonders die Profi-Makeup-Linien, vor allem wenn sie nicht nur film- und fernsehtauglich sind, sondern auch im Alltag bestehen können. Nachdem sich bei meinen Recherchen ohnehin abzeichnete, dass Frauen mit PE-Allergie wenig Freude an den alteingesessenen Marken und Produkten haben dürften, riskiere ich mal einen Blick zu den Makeup Artist Linien.

EvePearl Cosmetics war mir bis vor einem halben oder dreiviertel Jahr kein Begriff – man bekommt die Produkte nur online oder im Ladengeschäft in den USA. Eve Pearl selbst ist eine vielfach ausgezeichnete und in den USA im TV sehr aktive MUA, die ihre eigene Makeup Linie vertreibt und Wert darauf legt, dass die Produkte viel pflegende Eigenschaften haben. Sie nennt das CosmeNutrients® – die Fusion von Kosmetik und nährenden Inhaltsstoffen. Von Eve Pearl gibt es auch einen lehrreichen YouTube-Channel und ein Buch (Plastic Surgery without the Surgery, the Miracle of Makeup Techniques).

Das populärste Produkt von Eve Pearl ist der Salmon Concealer.

Als ich mir zum ersten Mal die Webseite von Eve Pearl anschaute, fiel mir sofort positiv auf, dass bei den Produkten die INCI aufgeführt sind. Keine Heimlichtuerei sondern kundenorientiertes Denken! Weiter fiel mir ebenso positiv auf, dass ein Großteil der Artikel kein Phenoxyethanol enthält. Leider ist das Sortiment nicht komplett PE-frei, aber im Wesentlichen sind Foundations, Concealer, Cream Blush, einige Puder und die Lippenprodukte für PE-Allergiker geeignet.

Eve Pearl bietet ihre Creme-Produkte in verschiedenen Kombinationen (Duo, Trio, Paletten) an. Die Formulierung bleibt gleich. Das liegt daran, dass die Eve Pearl Methode stets mit zwei Foundation Nuancen arbeitet, weshalb es sinnvoll ist, immer eine hellere und eine dunklere Nuance zusammen zu verkaufen. Für MUA gibt es auch eine Palette mit allen Nuancen der Creme-Produkte und kleine Pötte zum Nachfüllen.

Jetzt mal zum INCI-Check: … Weiter lesen …

Bewusster Leben mit Kontaktallergien

Der Deutsche Allergie- und Asthmabund e.V. (DAAB) hat 2009 einen Ratgeber “Bewusster Leben mit Kontaktallergien” herausgegeben. Für Kosmetikallergiker ist diese Broschüre ein hilfreiches Nachschlagewerk, das ich nur empfehlen kann. Bei Haut.de ist das Heft als PDF herunterladbar.

Unter anderem enthält die Broschüre eine umfangreiche Inhaltsstoff-Liste mit Bezeichnung, Verwendungsart und Vorkommen (welcher Stoff wird wozu in welchen Produktarten verwendet).