Eve Pearl Eyeshadow Paletten Swatches Teil 1

Dass ich ein Fan der Eve Pearl Produkte bin, ist kein Geheimnis. Die Produkte sind für Make-up Artists und Konsumenten geeignet (sprich: hohe Qualität und einfaches System) und haben genug Variationen für alle Hautfarben.

Die Lidschattenpaletten von Eve Pearl sind ca. 6 x 6 cm groß, haben auf der Innenseite einen Spiegel sowie sechs Lidschatten. Rechts befindet sich noch ein Fach, um bspw. einen kleinen Pinsel mitzunehmen. Gedacht ist es aber, um etwas Wasser oder Sealer hineinzutröpfeln und die Lidschatten damit zu vermengen. Dadurch wird die Farbe und Haltbarkeit verstärkt. Mit dem Sealer kann aus jedem Lidschatten ein wasserfester Eyeliner hergestellt werden.

Insgesamt enthält jede Eve Pearl Eyeshadow Palette 7,2 g Produkt, also 1,2 g pro Farbe. Zum Vergleich: ein üblicher MAC Eyeshadow bringt 1,5 g mit. Die Paletten kosten jeweils $40 (ca. 31 €), ca. 4,30 €/g.

Das Finish der Lidschatten ist unterschiedlich – matt, semi-matt, satin, metallic, Glitter (selten). Es ist aber immer so, dass auch reifere Frauen mit Crêpe-Lidern diese Farben tragen können. Eve Pearl entwickelt bewusst Make-up für Frauen mit Erfahrung 😉 … Weiter lesen …

Mein persönliches Make-up Reisekit – natürlich ohne Phenoxyethanol

Wenn ich verreise, verzichte ich normalerweise auf eine umfangreiche Make-up-Tasche. Nur das Nötigste kommt mit. Wie mein privates Kit dann aussieht?

  1. Eve Pearl Priming Moisturizer with Astaxanthin
  2. Eve Pearl Dual HD Foundation in Light (bewährt) oder Kryolan TV Paint Stick in Ivory (Testphase)
  3. Kryolan HD Micro Foundation Verdünner (einige Tropfen in einem Fläschen abgefüllt)
  4. Eve Pearl Dual Salmon Concealer in Fair/Light
  5. L’Oréal Nude Magique BB Powder 5 in 1 in Light (ich weiß gar nicht, ob es den schon in Deutschland gibt, ich habe ihn in NL gekauft)
  6. Bobbi Brown Bronzing Powder in Golden Light oder Natural
  7. Bobbi Brown Blush in Tawny
  8. Bobbi Brown Long-Wear Cream Shadow in Stone
  9. Bobbi Brown Desert Twilight Eye Palette (LE)
  10. Maybelline Color Sensational Lipstick in 360 Plum Reflection
  11. Bobbi Brown Lip Gloss in Honeysuckle (aus der Desert Twilight LE)
  12. La Roche-Posay Eau Thermale in einer Sample-Größe mit 50g
  13. Smith’s Rosebud Salve
  14. Beauty Blender Dupe und einige Pinsel für Concealer, Lidschatten und Bronzer/Blush.

Damit hat es sich. Die Mascaras sind leider nicht PE-frei (z.B. von Catrice Lashes to kill oder Max Factor False Lash Effect), da habe ich noch nichts ohne PE gefunden, was mich zufrieden stellt.

Erfahrungsgemäß schminke ich mich im Urlaub sowieso seltener, aber mit diesen Basics bin ich in jedem Fall gut versorgt.

EvePearl The Lip Palette Ultimate Review und Swatches

Lippenstifte … wie kann eine Frau ohne sie auskommen? Ich weiss es nicht, denn ohne Lippie (inklusive Glossen und Balm) geht bei mir mal gar nichts. Mein erster “Lippenstift” war ein Labello rot (gibt es leider schon seit Jahren nicht mehr), da war ich ungefähr 13. Dazu gesellte sich im Laufe der Jugend ein Misslyn in Lachs und ein metallisches Pink von Astor oder so – tja, das waren die Achtziger Jahre eben 🙂 Irgendwann später fing ich an, Lippenstifte zu sammeln/horten, aber auch viel zu benutzen. Als ich eigenes Geld verdiente, trug ich es in die Parfümerie und kam mit richtigem Rot von Guerlain und Co. wieder heraus. Aber ich entdeckte auch bald meine Liebe zu Rost- und Nuderot (sprich: MLBB). Mancher Estée Lauder Lippenstift wurde wirklich bis zum bitteren Ende verbraucht. Nur leider gab es die Farben nicht mehr nachzukaufen – wirklich schade.

Vor meinem Umzug in die Niederlande hatte ich eine umfangreiche Sammlung, die fast komplett in den Mülleimer wanderte. Mir war nicht nach Schminken und ich hatte keine Idee, was ich noch damit sollte. Inzwischen weiss ich natürlich besser und habe wieder einige Schätzchen. Dazu gehört auch die EvePearl The Lip Palette Ultimate.

Weiter lesen …