Kryolan Rainbow Circle Old Age Review und Swatches

Old Age Supracolor Palette von:
Kryolan
Price:
ca. 15 EUR

Reviewed by:
Rating:
5
On 2013-04-01T16:50:32+00:000000003230201304
Last modified:2013-05-04T21:58:28+00:000000002831201305

Summary:

Insgesamt ist der Rainbow Circle ein praktisches kleines Döschen, mit dem man schon eine ganze Weile auskommt und alle wesentlichen Farben für Old Age Make-up zusammen hat. Man benötigt noch Transparentpuder und etwas Werkzeug. Kein Phenoxyethanol.

Das Älterschminken ist ein wichtiger Teil der Maskenbildnerausbildung – und genau das Gegenteil zur Visagie. Falten werden betont, die Knochenstruktur hervorgehoben, der Teint unregelmäßiger und fahler geschminkt, Augenringe und -schatten verstärkt statt verdeckt, Adern eingezeichnet und Altersflecken aufgemalt.

Viele Maskenbildner stellen sich ihre eigenen Paletten zusammen, mit denen sie die Runzeln glaubwürdig schminken können. Manchen reichen schon die Basisteintfarben plus Schwarz und Weiß (oder Dunkelbraun und Ivory) sowie Dunkelrot und Blau, andere entwickeln noch ausgefeiltere Paletten.

“Old Age” Make-up kann mit Fettschminken in Cremeform oder mit Pudern (Highlight, Dunkelbraun, Graugrün) erzielt werden. Adern zeichnet man mit Dermatographen (Stiften). Zu den Fettschminken zählen Produkte wie Supracolor und TV Paintstick von Kryolan, letzteres ist eine Foundation in Stiftform, aber auch andere Anbieter haben Fettschminken im Angebot (Ben Nye, Graftobian, Grimas, Mehron usw.). Fettschminke muss abgepudert werden, ist dann aber ziemlich schweißresistent. Vor allem aber ist es farbintensiv und deshalb sehr sparsam im Verbrauch. Wer mit dem Theaterschminken anfängt, braucht anfangs noch keinen großen Pott, sondern eine vielseitige Palette. Dann zeichnen sich die Farben ab, die am häufigsten benötigt werden und nachgekauft/-gefüllt werden müssen.

Allgemeines zu Supracolor

Supracolor riecht wieder typisch Kryolan nach Theaterschminke. Sie enthält kein Phenoxyethanol. In Hauttönen kann Supracolor übrigens auch als Foundation benutzt werden. Abschminken lässt sich die Farbe mit Ölen (z.B. Hydro Abschminköl von Kryolan).

Die Schminke lässt sich sehr fein und sparsam verteilen, ein kurzes “in die Farbe dippen” reicht für ein gutes Stück Haut – sie ist wirklich intensiv pigmentiert! Dabei ist sie so cremig/buttrig und lässt sich natürlich nach Herzenslust mischen. Auftragen kann man sie mit den Fingern, einem Pinsel oder einem feinen Schwamm. Abpudern ist Pflicht. Als Grundierung für die Augenlider würde ich sie allenfalls hauchdünn auftragen und auch gut abpudern, sonst wandert diese gehaltvolle Creme schnell in die Falten.

Fettschmink-Spezialpaletten

Die Make-up-Hersteller haben häufiger für bestimmte Motive kleine Paletten mit 3-6 Farben zusammengestellt. Es gibt sie für Zombies, Leichen, blaue Flecken, alte Menschen und noch andere mehr. Hier geht es heute um die Kryolan Supracolor Rainbow Circle “Old Age”, die circa 15 EUR kostet.

Die Dose ist identisch mit der des Concealer Circles. Ca. 6 x 2 cm groß, 6 Fächer, diesmal aber nur 30 g Inhalt (5 g pro Farbe). Die enthaltenen Farben sind leider nicht auf der Verpackung vermerkt und ich hab das Internet erfolglos auf und ab gesucht, schließlich bei Kryolan in Berlin angerufen … Es sind:

  • Weiß 
  • W1 (Hautfarbe hell)
  • Lake Altrot
  • 043 (dunkles Braun)
  • 101 (gelbliches Braun)
  • OA (Old Age) in der Mitte

Damit lässt sich ein Basisteint aufsetzen, Highlights oder Schatten zeichnen und Couperose auftupfen. Altrot lässt im Augeninnenwinkel aufgetragen die Augen besonders müde und alt aussehen. Insgesamt ist der Rainbow Circle ein praktisches kleines Döschen, mit dem man schon eine ganze Weile auskommt und alle wesentlichen Farben für Old Age Make-up zusammen hat. Man benötigt noch Transparentpuder und etwas Werkzeug.

Meine Old Age Palette habe ich auf der MADS 2013 gekauft, nachdem ich schon eine Weile um sie herumschlich 🙂