Kryolan Concealer Circle No. 3 Review und Swatches

Concealer von:
Kryolan
Version:
Palette Nr. 3
Price:
20-32 EUR

Reviewed by:
Rating:
5
On 2013-03-25T14:23:36+00:000000003631201303
Last modified:2013-03-25T14:24:30+00:000000003031201303

Summary:

Eine vielseitige Palette (Corrector und Concealer) ohne Phenoxyethanol, aber nicht vegan. Eher fest als cremig, verlangt einen dünnen Auftrag.

Kryolan Concealer Circle No. 3
Kryolan Concealer Circle No. 3

Der Kryolan Concealer Circle ist eine runde Dose mit 6 Fächern und einem Durchmesser von ca. 6,5 cm, die Höhe beträgt ca. 2 cm. Geschlossen wird die Dose mit einem durchsichtigen Schraubdeckel. Die Verarbeitung ist stabil. Insgesamt enthält ein Concealer Circle 40 g Inhalt (1,4 oz.), pro Farbe somit fast 7 g. Die Mindesthaltbarkeit beträgt 24 Monate. Preise schwanken zwischen 20 und 32 EUR. Es gibt fünf verschiedene Zusammenstellungen, die sich bis auf die Farbe X 7 (neutrales Oliv) voneinander unterscheiden.

Im Concealer Circle No. 3 sind folgende Farben enthalten:

  • X 1W
  • X 62
  • X 66
  • X 7
  • X 3 1/2
  • X FD

Der Concealer hat einen für Kryolan typischen Duft nach Creme oder Theaterschminke. Er ist sehr zäh in der Konsistenz und stark pigmentiert. Ich selbst finde es etwas schwierig, mit diesem Concealer zu arbeiten, vor allem unter dem Auge. Aber mit etwas Medium verdünnt wird er geschmeidiger und sitzt nicht in Fältchen. Zum Auftupfen auf Pickeln etc. ist der Concealer sicher geeignet, er bleibt auch gut sitzen. Wer die Zeit hat, den Concealer auf der Haut anzuwärmen, damit er glatter wird, kann es auch so probieren.

Die Kryolan Concealer lassen sich unter und über der Foundation verwenden. Ich selbst ziehe es vor, nach der Foundation zu schauen, was noch abgedeckt werden muss, damit das Make-up nicht zu dick wird. In der Schule arbeiten wir mit der Kryolan UltraFoundation und wenn man erst abdeckt und dann die Foundation aufträgt, hat man schnell eine pastöse Maske im Gesicht. Urgs. Aber so lernt man auch, mit sehr wenig Produkt zu arbeiten.

Die Farbauswahl dieser Palette ist erstaunlich variabel; man sieht es dem Produkt in der Dose nicht an. Helle Nuancen mit Gelb- und Rosa-Stich, ein neutrales, fast Oliv wirkendes Beige und Pfirsichtöne hell und dunkel ermöglichen das Abdecken von dunklen Augenringen, Rötungen, Pigmentflecken usw. Es ist eigentlich sowohl eine Corrector- als auch eine Concealerpalette. Natürlich kann man sie auch verwenden, um eine Foundation in der Farbe zu verändern. Durch die hohe Pigmentierung braucht man davon nicht viel. Wer einen grünen Concealer sucht, muss sich an die Palette No. 5 halten. Mit einem Mixing Medium verdünnt, kann man sich auch mal eine Foundation mischen, wenn nötig. Das ist eben der Vorteil der dicken Cremeprodukte.

Was man auf den Fotos nicht wirklich erkennen kann: die Farbe X 7 verschwindet fast auf meinem Handrücken. Wobei ich hoffe, dass ich den Farbton anhand der Kryolan Farbtabellen richtig zugeordnet habe. Ich meine jedenfalls den Farbton links unten, neben dem gelblichen Concealer.

Wie alle Kryolan Foundation Produkte hält der Concealer lange durch – sowohl im Verbrauch als auch in der Tragedauer. Er enthält kein Phenoxyethanol, ist aber nicht vegan.

Ich habe mit diesem Concealer noch nicht lang genug gearbeitet, um mein endgültiges Urteil abzugeben. Nach wie vor liebe ich ja den Salmon Concealer von Eve Pearl, der eine geschmeidigere Textur hat. So ein “trockenes” Produkt wie dieser Concealer ist dann sehr gewöhnungsbedürftig. Aber wer feste Concealer mag, kann hiermit sicher froh werden.

Mein Concealer Circle habe ich auf der MADS 2013 erstanden; er ist aber über alle Kryolan Händler zu beziehen. Sie haben ihn allerdings nicht unbedingt in ihren Webshops oder Katalogen, da hilft nur nachfragen. Es kann alles besorgt werden. Die Artikel-Nummer lautet 9086. Wer lieber mit Stiften arbeitet: es gibt auch Coversticks in einigen gängigen Farben, die Artikel-Nummer ist 1080.