Inci-Check und Test: Dermalogica

Review of: Dermalogica
Kosmetik von:
Dermalogica

Reviewed by:
Rating:
3
On 2013-03-20T09:46:53+00:000000005331201303
Last modified:2017-11-16T22:34:59+00:000000005930201711

Summary:

Der Großteil aller Dermalogica Hautpflegeprodukte enthält Phenoxyethanol. Dazu sind die Preise sehr hoch, die Produkte aber gut online und offline erhältlich. Die meisten INCI (Inhaltsstoffe) sind via dermalogica.de einsehbar.

Dermalogica ist eine Marke, die mir im Internet immer wieder begegnet und um die auch viel Hype betrieben wird. In den deutschen Blogs lese ich mehr anfängliche Begeisterung (schnelle Wirkung), die dann deutlich nachlässt (doch kein Wundermittel und nachkaufen muss man die teuren, erstmalig gesponserten Produkte dann auch noch selbst) …

Jedenfalls stand ich am Sonntag in Halle 10 der Beauty Messe Düsseldorf bei Dermalogica (nur B2B-Acquise in dieser Halle) und schaute mich mal um. Eine freundliche Mitarbeiterin konnte mir zwar mit meinen Fragen zu Phenoxyethanol nicht weiter helfen, drückte mir dann aber noch ein kleines Kuvert mit einigen Probesachets und einer Broschüre in die Hand. Von fünf Testmustern enthalten aber schon mal drei PE, das fing nicht gut an!

Gestern Abend nahm ich mir dann mal die zwei verbliebenen Muster, den UltraCalming Cleanser und den Daily Microfoliant vor. Der Cleanser erinnerte mich an Cetaphil, diese günstige Reinigungslotion aus der Apotheke. Das Ergebnis war lecker sanft und das Make-up kam gut ab. Der Daily Microfoliant ist ein Pulver, das in kleiner Menge mit Wasser angerührt wird und eine Minute auf dem Gesicht einmassiert wird. Durch Enzyme werden Hautschüppchen entfernt. Auch danach fühlte sich meine Haut sehr sauber und zart, aber sehr trocken an.

[Nachtrag vom 22.03.2013: Meine Haut wird von den Dermalogica-Reinigungsprodukten entsetzlich trocken. Ich habe gestern Abend noch einmal mit dem UltraCalming Cleanser gereinigt und die gleiche Erfahrung gemacht wie am Tag davor: die Haut spannt – selbst eingecremt wird es kaum besser. Diese Kosmetik scheint nicht das Richtige für mich zu sein.]

Angeregt von der Erfahrung des gestrigen Abends besuchte ich heute die deutsche Homepage von Dermalogica. Man muss sich etwas viel durchklicken, um an die INCI zu kommen, aber immerhin stehen sie bei vielen Produkten dabei. Manchmal befinden sich leider nur Werbephrasen hinter dem INCI-Reiter, was mich genervt hat, weil ich die Navigation so umständlich fand und dann meine Infos doch nicht bekam …

Im Ergebnis enthalten die meisten Dermalogica-Produkte Phenoxyethanol, aber es gibt einige rühmliche Ausnahmen, hier zunächst die aus den Rubriken Reiniger, Peeling, Masken, Toner, Booster, Moisturizer und Moisturizer mit SPF:

  • PreCleanse
  • UltraCalming Cleanser
  • Daily Microfoliant
  • MultiVitamin Thermafoliant
  • Powerfoliant ChromaWhite TRx
  • Skin Hydrating Masque
  • Multivitamin Power Concentrate
  • Barrier Repair UltraCalming
  • Dynamic Skin Recovery SPF30

Die hier nicht erwähnten Dermalogica-Produkte aus den oben genannten Kategorien enthalten entweder PE oder die INCI waren nicht angegeben.

Via Beautyflash.co.uk, die wiederum bei Dermalogica.co.uk nachgefragt haben, bekam ich folgende Liste von Dermalogica-Produkten, die mit Datum vom 26.03.2013 Phenoxyethanol enthalten:

  • After Sun Repair
  • AGE Smart Complex
  • All Over Clear
  • Antioxidant Hydramist
  • Bedtime For Breakouts
  • Bio Peel
  • Body Hydrating Cream
  • Brighten-Up Moisture SPF15
  • C-12 Concentrate
  • Calming Botanical Mixer
  • ChromaWhite Complex
  • Clearing Skin Wash
  • Concealing Spot Treatment
  • Concealing Spot Treatment (new)
  • Daily Clean Scrub
  • Daily Defense Block spf15
  • Daily Resurfacer
  • Dermal Clay Cleanser
  • Essential Cleansing Solution
  • Exfoliating Body Scrub
  • Extra Firming Booster
  • Extra Rich FaceBlock SPF30
  • Gentle Cream Exfoliant
  • Gentle Soothing Booster
  • Hit The Spot
  • Intensive Eye Repair
  • Intensive Moisture Balance
  • Intensive Moisture Masque
  • Invigorating Shave Gel
  • MAP-15 Regenerator
  • Massage Cream
  • MediBac Clearing Complex
  • MediBac Clearing Masque – Part 2
  • MultiVitamin Body Block SPF20
  • MultiVitamin Hand & Nail Rx
  • MultiVitamin Power Exfoliant
  • MultiVitamin Power Recovery Masque
  • Oil Control Lotion
  • Oil Free Matte Block SPF20
  • Oil-Free Massage
  • Overnight Clearing Gel
  • Plankton Masque Base
  • Post Extraction Solution
  • Post-Shave Balm
  • Power Rich
  • Power Rich – new
  • Pre-Shave Guard
  • Pre-Shave Guard – Stick
  • Pure Light SPF30
  • Purenight
  • Purifying Botanical Mixer
  • Ready, Set, Scrub!
  • Replenishing Botanical Mixer
  • Scaling Fluid
  • Sebum Clearing Masque – new active
  • Sheer Moisture SPF15
  • Sheer Tint Moisture SPF15 – Light,Med.,Dark
  • Silk Finish Conditioner
  • Skin Hydrating Booster
  • Skin Prep Scrub
  • Skin Purifying Wipes
  • Skin Refining Masque
  • Skin Renewal Booster
  • Skin Resurfacing Cleanser
  • Skin Smoothing Cream
  • SkinPerfect Primer SPF30
  • Smart Mouth Lip Shine
  • Solar Defense Booster SPF30
  • Solar Defense Booster SPF50
  • Soothing Shave Cream
  • Special Clearing Booster
  • Super Rich Repair
  • Super Sensitive FaceBlock SPF30
  • Super Sensitive Shield SPF30
  • Total Eye Care
  • Treatment Foundation (all shades)
  • Tri-Active Cleanse
  • Ultra Rich Body Cream
  • Wash Off
  • Welcome Matte SPF15

Weitere Details zu den Produkten stehen auf Dermalogicas Webseite. Produktzusammensetzungen können sich ändern, deshalb gilt: alle Angaben ohne Gewähr. Ich freue mich über Ergänzungen oder Mitteilungen, wenn sich Inhaltsstoffe geändert haben, aber auch über echte, authentische Langzeiterfahrungen. Vielen Dank aber an Beautyflash und Dermalogica für die Informationen!

Dermalogica Produkte bekommt man bei Douglas, in diversen Onlineshops und bei Kosmetikerinnen. Die Preise sind hoch, ganz ohne Verpackungsp**n. Zum Beispiel kosten 75 g Daily Microfoliant ca. 63 EUR, 250 ml UltraCalming Cleanser ca. 42 EUR, 30 ml UltraCalming Barrier Repair ca. 53 EUR – bei Douglas.de. Da braucht man in der Tat einen Sponsor! Alternativ bestellt man in Großbritannien, dort sind die Preise deutlich moderater und die Versandkosten akzeptabel.

Ich bin ja schon etwas traurig, dass meine Haut durch diese Kosmetik so trocken wurde; die UltraCalming Barrier Repair Creme interessiert mich auch. Vielleicht besorge ich mir mal die Reisegrößen und teste im Sommer, wenn meine Haut ohnehin nicht so trocken ist, noch einmal Dermalogica. Bis dahin würde ich mich sehr freuen, hier in den Kommentaren von Euren Erfahrungen mit dieser Marke zu lesen. Ist sie so gut wie der Hype verspricht? Welche Produkte sind empfehlenswert und warum?