L’Oréal Revitalift BB Cream Review und Swatches

BB Cream von:
L'Oréal Paris
Price:
16-20 EUR

Reviewed by:
Rating:
2 Stars
On 2012-05-17T17:59:40+00:000000004031201205
Last modified:2017-11-16T22:35:06+00:000000000630201711

Summary:

Diese BB Cream soll für reife Misch-, normale und trockene Haut geeignet sein. Wer nicht empfindlich auf Kosmetik reagiert und nichts gegen den starken Duft hat, kann mit der Creme schon glücklich werden. Der hellere Farbton ist für normal helle Teints geeignet. Auf starke Deckkraft muss man aber verzichten.

Etwas unbeachtet im Vergleich zu der Aufregung um die BB Creams von Garnier, L’Oréal Nude Magique und Maybelline steht neuerdings auch die L’Oréal Revitalift BB Cream im Regal.

Gleich vorneweg: sie enthält Phenoxyethanol, deshalb schreibe ich hier auch keinen ausführlichen Tragetestbericht. Aber für einige Bilder und Eindrücke ist dennoch Zeit:

Erhältlich ist die Revitalift BB Cream in zwei Farbtönen, Clair/Light und Medium. Sie soll gegen 10 Zeichen der Hautalterung angehen:

  1. Unebenheiten verdecken
  2. den Teint ausgleichen
  3. die Hautoberfläche egalisieren
  4. die Haut strahlen lassen
  5. intensiv Feuchtigkeit spenden
  6. dunklere Flecken korrigieren
  7. Falten vermindern mit ProRetinol A
  8. die Gesichtskonturen glätten mit “Stimulift”
  9. und mit LSF 20 vor UV-Strahlung schützen.

Die Revitalift BB Cream wird in einem Papp-Umkarton geliefert. Darin befindet sich ein breiter Pumpspender mit 50 ml Inhalt und einem Deckel. Die Spenderöffnung hat einen Verschluss mit Nippel, den man erst abziehen muss. Beim dritten Mal pumpen kommt schon Creme aus dem Spender, es empfiehlt sich, vorsichtig zu drücken!

Verglichen mit der neuen Garnier BB Cream für ölige und Mischhaut, die extrem dünnflüssig ist, oder auch der L’Oréal Lumi Magique (ebenfalls fast wässrig) fällt die Revitalift BB Cream aus der Rolle. Sie ist dick und cremig, aber sie verteilt sich gut und zieht ruckzuck ein. Genau genommen fast zu schnell. Man muss sich schon beeilen.

Die Farben wirken unverstrichen heftig, aufgetragen kann die helle Creme für NC20 funktionieren, sie ist einen Hauch mehr pfirsichfarben, aber nach dem Verteilen finde ich das nicht mehr auffällig. Auf den Swatch-Fotos (s.u.) wirken die Nuancen wegen der schlechten Lichtverhältnisse dunkler, nebendran ist übrigens zum Vergleich MAC Studio Tech in NC 20 aufgetragen. Die Cremes haben keine besondere Deckkraft, insofern halte ich das Versprechen “Unebenheiten abdecken” auf der Verpackung für irreführend. Das Finish ist weder matt noch glänzend, aber natürlich.

Aber, und das ist ein dickes, fettes ABER: diese Creme ist schwer parfümiert. Das muss man mögen und vertragen. Genau genommen ist die Revitalift BB Cream Sprengstoff für Allergiker und INCI-Cracks. Sie enthält Parabene, Phenoxyethanol, Parfum und andere Inhaltsstoffe, bei denen Ökotest, Codecheck und Kosmetikanalyse mit den Händen ringen würden. Nach Phenoxyethanol, das als Konservierungsstoff nur mit maximal 1% eingesetzt werden darf, folgen noch 36 (!) weitere Inhaltsstoffe.

Hier die INCI:

AQUA / WATER, GLYCERIN, ETHYLHEXYL SALICYLATE, NIACINAMIDE, DIMETHICONE, ALCOHOL DENAT., OCTOCRYLENE, BUTYL METHOXYDIBENZOYLMETHANE, ISOPROPYL ISOSTEARATE, PHENYLBENZIMIDAZOLE SULFONIC ACID, AMMONIUM POLYACRYLDIMETHYLTAURAMIDE / AMMONIUM, POLYACRYLOYLDIMETHYL TAURATE, TRIETHANOLAMINE, BEHENYL ALCOHOL, PHENOXYETHANOL, OCTYLDODECANOL, HYDROLYZED SOY PROTEIN, DISODIUM STEAROYL GLUTAMATE, CETYL ALCOHOL, POLYACRYLAMIDE, DIMETHICONOL, METHYLPARABEN, CETEARYL ALCOHOL, SODIUM ACRYLATES COPOLYMER, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, C13-14 ISOPARAFFIN, TOCOPHERYL ACETATE, PANTHENOL, PEG-100 STEARATE, ARACHIDYL ALCOHOL, PARFUM / FRAGRANCE, RETINYL PALMITATE, CAPRYLOYL SALICYLIC ACID, DISODIUM EDTA, LAURETH-7, CETEARYL GLUCOSIDE, STEARIC ACID, CARBOMER, ACETYL TRIFLUOROMETHYLPHENYL VALYLGLYCINE, FAEX EXTRACT / YEAST EXTRACT, LINALOOL, BENZYL SALICYLATE, METHYLISOTHIAZOLINONE, CITRONELLOL, GERANIOL, BENZYL ALCOHOL, LIMONENE, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, COUMARIN, HYDROXYISOHEXYL 3-CYCLOHEXENE CARBOXALDEHYDE. [+/- MAY CONTAIN CI 77891 / TITANIUM DIOXIDE, MICA, CI 77491, CI 77492, CI 77499 / IRON OXIDES ]

und ein Link zur Analyse bei Codecheck.

Diese BB Cream soll für reife Misch-, normale und trockene Haut geeignet sein. Wer nicht empfindlich auf Kosmetik reagiert und nichts gegen den starken Duft hat, kann mit der Creme schon glücklich werden. Ob die Haut durch sie besser werden kann, vermag ich nicht zu beurteilen.

Die L’Oréal Dermo-Expertise Revitalift 10 Total Repair BB Crème (das ist ihr voller Name) ist in Drogerien und Parfümerien für ca. 16 EUR (D) erhältlich. In den Niederlanden zahlt man regulär etwa 20 EUR.

Haltbarkeit nach dem Anbrechen: 12 Monate