INCI-Check: Makeup Setting Sprays

Makeup Setting Sprays und Facial Skin Mists – was ist das und wozu brauche ich das? Und dann auch: was ist drin?

Makeup Setting Sprays sollen einerseits verhindern, dass die Foundation im Lauf des Tages verrutscht oder verschwindet (oft bei öliger Haut ein Problem) und andererseits auch ein bestimmtes Finish (dewy/matt) bewirken.

Facial Skin Mists erfrischen das Gesicht, ohne dass das Makeup beschädigt wird. Man kann mit ihnen auch Pinsel und Schwämme anfeuchten und so einen intensiveren Effekt und besseren Halt beim Auftragen von Pigmenten oder Lidschatten erzielen.

Ich muss gestehen, dass ich bislang noch kein einziges Settingspray ausprobiert habe, deshalb kann ich zur Wirksamkeit nichts sagen. Bei bestimmten Puderfoundations oder einem stark abgepuderten Gesicht hilft ein Spray, das Spannungsgefühl zu nehmen und ein natürlicheres Finish zustande zu bringen. Das dürfte in den meisten Fällen sehr wünschenswert sein. Für mich ist Puder meistens eine Notwendigkeit für ein komplettes Makeup, aber wenn der Puder zu stark austrocknet, fühle ich mich total unwohl damit. Im Alltag benutze ich Puder eher im Lauf des Tages in der T-Zone und vermeide generell meine trockeneren Hautzonen zu pudern.

[Nachtrag vom 10.04.2013] Inzwischen habe ich das Kryolan Ultra Setting Spray im Einsatz; für die anstehenden Nabucco-Aufführungen, bei denen ich als Grimeuse mitarbeite, schützt es die Make-ups der Sänger beim (teilweise mehrfachen) Kostümwechsel und hilft, dass das Make-up den langen Abend ohne Verluste übersteht. [/Nachtrag]

Nun kann ich ja aus bekanntem Grund nicht einfach irgendein Setting-Spray in mein Gesicht sprühen und erhältlich ist es auch nicht an der nächsten Straßenecke. Also gilt es, erst einmal etwas Marktforschung zu betreiben …

Allein das bekannte MAC Fix + ist in Deutschland oder NL über Douglas/Bijenkorf oder die Shops ganz gut zu beziehen. Für alle anderen braucht man das Internet. Die meisten Setting Sprays beinhalten Alkohol, Silikone und Glycerin. Da muss sowieso jeder noch entscheiden, ob diese Stoffe ins Gesicht dürfen oder nicht.

Facial Skin Mists sind im Prinzip Thermalwasser aus der Sprühdose, die einen feinen Wassernebel erzeugt. Die verwendeten Wässerchen werden als besonders gehaltvoll und pflegend oder beruhigend beworben. Auch sie sollen geeignet sein, Makeup zu fixieren, verspricht die Werbung. Vor Jahren hatte ich solch einen Facial Skin Mist von Avène, den ich gerne im Sommer zur Erfrischung aufgesprüht habe. Einen kosmetischen Effekt konnte ich aber nicht feststellen. Erhältlich sind diese Wasserflaschen in Apotheken. Zu exorbitanten Preisen wohl bemerkt!

In den letzten Tagen gab es ein Video und einen Blogbeitrag bekannter Youtube-Gurus zu dem Thema Setting Sprays bzw. Facial Skin Mists (Wayne Goss und Pixiwoo). Ich habe mir hier die von Wayne Goss erwähnten Setting Sprays angeschaut. Doch zunächst einmal ein Blick auf die Produkte und ihren PE-Gehalt:

Ohne Phenoxyethanol

Model In A bottle Original Formula und Sensitive Skin Formula (INCI via Model in a Bottle Website)

[Nachtrag] Bei mir im Einsatz: Kryolan Ultra Setting Spray (INCI bei Gabriele Bergmann) [/Nachtrag]

Mit Phenoxyethanol

Make Up For Ever Mist & Fix

MAC Fix +

Urban Decay All Nighter

skindinavia (No more shine!, Bridal, Cool Flash, Dance!, 10 Years Younger)

Face Atelier Ultra Matte (INCI via Whiterabbitbeauty.com)

Bei so einem eindeutigen Ergebnis fällt mir die Auswahl nicht schwer, obwohl ich es natürlich schade finde, dass ich die hochgelobten skindinävia Setting Sprays nicht risikolos ausprobieren kann. Alternativ mischt man sich einfach 3 Teile steriles Wasser mit 1 Teil Glycerin in einer Sprühflasche mit GUTEM Zerstäuber (nicht zu viel anmischen und kühl aufbewahren). Jedenfalls wird dieses Rezept auch auf Youtube als “MAC Fix + Dupe” propagiert. Hat das schon jemand getestet?

INCI Angaben stammen von Codecheck, sofern nicht anders angegeben. Wie immer gilt: alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüft vor dem Kauf/der Anwendung die Inhaltsstoffe. Rezepturen können geändert werden.