Sleek i-Divine Bad Girl 596 Palette Review

Die Sleek i-Divine Bad Girl Palette ist eine auffällig dunkle Palette mit nur vier hellen und acht dunklen, intensiven Lidschatten.

In der handlichen schwarzen Verpackung mit riesigem Spiegel im Deckel befinden sich zwölf Farben in sechs Paaren: Weiß, Grau, Schwarz, Grün, Blau und Violett. Die Namen der Nuancen befinden sich auf einem transparenten Einleger.

Farben obere Reihe:

  • Innocence: Perlweiß, schimmernd
  • Gullible: Eierschale, schimmernd
  • Blade: helles bis mittleres Silbergrau, metallisch
  • Gunmetal: bläuliches Silbergrau, metallisch
  • Underground: Blauschwarz, seidig
  • Noir: Tiefschwarz, matt

Farben untere Reihe:

  • Intoxicated: Grau-Grün, metallisch
  • Envy: Grünschwarz, seidig
  • Obnoxious: rötliches Blau, matt
  • Abyss: tiefes Blau, matt
  • Twilight: bläuliches Violett, schimmernd
  • Rebel: dunkle Aubergine, matt

Diese Farben sind nichts für alle Tage 😉 Für die Nächte schon eher … Dunkel, gewagt, verrucht – das geht mit diesen Farben!

Bei den Texturen fiel mir auf, dass sie mehr als andere zum Krümeln neigen und die Lidschatten mit Vorsicht aufgetragen werden müssen (und mit dem richtigen Pinsel). Die dunklen Töne sind noch dazu so intensiv, dass sie sich kaum noch entfernen lassen. Ein guter Reiniger ist also Pflicht. Etwas schwierig fand ich es, trotz guter Lichtverhältnisse, die verschiedenen Schwarznuancen zu unterscheiden. Underground, Noir und Envy sind sich sehr ähnlich.

Sehr elegant finde ich die beiden Grautöne Blade und Gunmetal sowie das geheimnisvolle Abyss.

Mein Fazit: Wer auf Grunge und Halloween steht, wird mit dieser Palette glücklich. Die Bad Girl Palette scheint mir das Gegenstück zur Oh So Special Palette zu sein. Trotz einiger ausgefallener und schöner Nuancen trifft diese Palette leider nicht meinen Geschmack.

Inhalt: 13,2 g gesamt = 1,1 g pro Farbe

Pfännchengröße: ca. 21 mm

Maße der Palette: 140 x 75 mm, im Deckel ist ein Spiegel untergebracht

Preis: ca. 7,99-8,50 EUR für 12 Lidschatten

Bezugsquelle: u.a. ShadesofPink

Inci wie The Original Palette